(Kommentare: 0)

Achtsamkeit

Erleuchtung

Kennst du Momente, in denen du, wie in einem Lichtblitz, plötzlich Zusammenhänge erkennst, die dir vorher nicht zugänglich waren?

Ich nenne sie Momente der Erleuchtung.
Diese kann ich fördern mit Praktiken die mich in meine innere Stille führen.

Je stiller ich sein kann und je achtsamer im Moment umso eher erlebe ich Momente der Erleuchtung.
Je länger ich die Stille und die Aufmerksamkeit für das Jetzt halten kann, umso mehr dehnen sich diese Momente aus.

Übungen, wie z.B. die "5 Tibeter" sowie Achtsamkeitstraining und die Energie-Techniken der Inka Tradition, helfen Erleuchtungs-Momente zu erfahren und auszudehnen.

Als Heilpraktikerin mit einer Leidenschaft für Energiearbeit begleite ich gerne auch dich auf dem Weg dorthin.

zurück zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?
Telefonnummer anzeigen 0172 / 889 32 34