Inkaheilung

Energiearbeit nach der Tradition der Inka, die heute noch in den Hochanden von den Queiros angewendet und von Meistern dieser Methoden, gelehrt wird.

  • Haben Sie manchmal das Gefühl, Ihr Leben fühlt sich schwer an?
  • Wünschen Sie sich manchmal ganz einfache Methoden, um allen Ballast hinter sich lassen zu können?
  • Möchten Sie gerne für kraftvolle Gesundheit und ein starkes Immunsystem sorgen, ohne Zufuhr von Medikamenten?
  • Wäre es schön, schon am Morgen in wenigen Minuten, mit kleinen, mentalen Übungen dafür zu sorgen, dass der Tag ein guter wird?

Wenn Sie das anspricht, dann scheinen die Energietechniken der Inkatradition das Richtige für Sie zu sein.


In der Inkatradition arbeitet man mit leichten und schweren Energien.

Schwere Energien tragen dazu bei, dass wir uns in irgendeiner Weise nicht wohl fühlen, oder Krankheiten entstehen können.

Leichte Energien tragen zu unserem Wohlbefinden bei und fördern Heilungsprozesse. Kraft der Absicht können die Energien von einem Ort zum anderen transportiert werden.

Positiv oder negativ
gibt es in der Inkatradition
nicht.

Energiegeschenke von Vater Kosmos und Energiefluss zu Mutter Erde

Der Inkatradition zufolge werden uns leichte Energien von Vater Kosmos geschenkt und als Unterstützung verwendet, um schwere Energien aus unserem Körper zu Mutter Erde zu transportieren, wo sie dann umgewandelt werden in kraftvolle, nährende Energien, die der Körper zu Heilung und Regeneration dann wieder aufnehmen kann.

Dadurch können belastende (schwere) Themen, die im Inneren verborgen sind, gelöst werden.

So wird es möglich Schritt für Schritt zu einer Lösung von Blockaden beizutragen (mit Hilfe von leichter Energie).

In Folge davon tauchen oft Erkenntnisse und Lösungen auf, die zu einer sichtbaren Veränderung im Leben der Klienten beitragen.

Auf diese Weise können auch Energien gezielt an Orte im Körper gelenkt werden, um Blockaden zu lösen und den Energiefluss wieder herzustellen.

Wenn dann nach wenigen Sitzungen innere Ruhe, Zufriedenheit, Entspannung und Kraft auftauchen, wissen wir, die Energien haben ihre heilsame Wirkung getan.

Heiltechniken der Traditionellen Energiemedizin der Inka

Die Heiltechniken der Traditionellen Energiemedizin der Inka sind dazu geeignet Heilungsprozesse anzustoßen oder zu fördern sowie, sie zu unterstützen.

Ebenso ist es möglich, mit dieser Arbeit die Persönlichkeitsentwicklung des Menschen zu unterstützen. Blockaden zum jeweiligen Problemthema können von innen heraus, Schritt für Schritt gelöst werden und somit in der eigenen, persönlichen Geschwindigkeit Veränderungen im Leben bewirken. Schon nach wenigen Sitzungen werden Veränderungen sichtbar, es tauchen Antworten, Erkenntnisse, Lösungen auf.

Diese Heiltechniken tragen dazu bei, in eine Verbindung und einen Austausch mit den lebendigen Energien zu gelangen, und sie werden dorthin gelenkt, wo sie benötigt werden. Energetische Blockaden im Körper werden gelöst und wieder in Fluss gebracht. Die heilsame Wirkung wird bald spürbar durch innere Ruhe, Zufriedenheit, Entspannung und innere Kraft, um voranzuschreiten.


Kundenstimmen

„Deine Präsenz in der Begegnung, […] deine offene, wertfreie Art, genau das wahrzunehmen, was sich zeigen will. Du führst mit all deinen Fähigkeiten der Empathie und gleichzeitig stark und klar bleibend in Emotionen und durch sie hindurch. Das ist befreiend, erlösend, weiterführend. Die Vielfalt deiner Arbeit, spiritueller Wege und Gespräche, in denen eigene Erfahrungen einfließen, spricht mich an. Ist dein Tun mit Berührung verbunden, so stets achtsam, wirklich verbunden. […] dankbar für das, was du der Welt schenkst.“

Andrea G.

Das Höhlenwochenende [mit der Inkatradition auf der Schwäbischen Alb] ist mir aufgrund seiner einzigartigen Zusammenstellung noch gut in Erinnerung.

Es war ein sehr abwechslungsreiches Seminar [...]. Und durch die begleitenden Energieübungen der Inkatradition konnte ich praktische Erfahrungen in den Höhlen und in der Natur sammeln. [...] Mir hat dieses Seminar sehr gefallen, die Stimmung war gut und Ulrike hatte viele spannende Überraschungen eingebaut. Auch die Übernachtungen sind sorgfältig ausgewählt.

Wolfgang S.

Es war jedes Mal sehr angenehm und ich bin mit jeder Behandlung einen Schritt im Leben weitergekommen. Es ist super, wenn man eine so vertrauensvolle Begleiterin bei Familienaufstellung hat.

Felora A.

[…] einfühlsame Begleiterin, nachdrücklich, wenn nötig direkt und reicht immer wieder die helfende Hand. Ich fühle mich rundum wohl und gut begleitet […] breites Wissen […] starke energetische Ausrichtung der Techniken, die durch manuelle Techniken unterstützt werden (z.B. Massagen) […] Die Anwendungen sind individuell auf meine jeweilige Themenstellung abgestimmt und genau passend kombiniert, um die Lösung von Themen zu unterstützen.

Bianca G.

Beim Achtsamkeitstraining mit Ulrike Mönkemöller fühle ich mich geborgen. Sie bietet in ihrer Praxis eine vertrauensvolle Atmosphäre. Die Entspannung, die ich beim Achtsamkeitstraining finden kann, führt dazu, dass sich auch im Alltag etwas dadurch lösen kann, es fühlt sich leichter an und eine Idee von persönlicher Freiheit entsteht.

Norbert W.

[…] stets mit einer sehr angenehmen, leichten und achtsamen Art, insbesondere auch bei kritischen Themen, um die Kraft, die in uns ist, selbst zu finden. […] Die Heranführung und Bearbeitung der Themen erfolgen durch Anwendung von manuellen Techniken und Techniken aus der Energiearbeit unterschiedlicher kultureller Traditionen. Sehr einfühlsame und kultursensible Begleitung. Man fühlt sich gut und verstanden. Breites Wissen und langjährige Erfahrungen aus der Heilarbeit.

Ayse Ö.

Auch Online-Sitzungen möglich

Einige der von mir verwendeten Methoden sind auch sehr gut online (per Zoom) möglich. Mehr als Sie vielleicht vermuten. Gerade in diesen abstandsorientierten Corona-Zeiten sind Online-Sitzungen eine sehr gute Alternative.

Telefonnummer anzeigen 0172 / 889 32 34