(Kommentare: 0)

Allgemein

Einzelkämpfer oder stark in der Gemeinschaft

Lange Zeit drängten mich die Lebensumstände in die Rolle der Einzelkämpferin.
Unangenehme Erfahrungen bestätigten mir, dass dies die beste Form zu Leben zu sein scheint.

Überlebensmechanismus, was ist das?

Um unerträglich erscheinende Situationen meistern zu können, erfinden wir eine Taktik, die uns schützt. Das nenne ich Überlebensmechanismus.
„Einzelkämpferin Sein“ war meiner.

Unterstützung durch Gemeinschaft

Als ich meinen Überlebensmechanismus erkannt hatte, begann in mir der Wunsch zu wachsen, Unterstützung durch Gemeinschaft zu bekommen.

Bereicherung und Ergänzung durch andere Menschen

Der Weg war lang und mühsam, doch nun genieße ich es, durch andere Menschen, in meinem Tun bereichert oder ergänzt zu werden und zu wissen, wo ich um Unterstützung bitten darf.
Potentiale sinnvoll zusammen zu bringen zu einem größeren Ganzen ist etwas, das mich mittlerweile begeistert

Einzelkämpfer oder stark in der Gemeinschaft?

Wie geht es Dir damit?
Mit meiner Arbeit im KOKON, dem Raum für ganzheitliche Gesundheit und Metamorphose, gestalte ich den Raum für das "Wir".
Gerne begleite ich Menschen in das Vertrauen in eine Gemeinschaft.

zurück zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.
Telefonnummer anzeigen 0172 / 889 32 34